DIES IST UNSERE LETZTE CHANCE.
HELFEN SIE UNS, DAS URHEBERRECHT IN EUROPA ZU MODERNISIEREN.

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

die Autorinnen und Autoren des Heraldik-Wiki haben sich entschieden, Heraldik-Wiki heute aus Protest gegen Teile der geplanten EU-Urheberrechtsreform nicht wie gewohnt laufen zu lassen. Dieses Gesetz soll am 27. März vom Parlament der Europäischen Union verabschiedet werden.


Die geplante Reform könnte dazu führen, dass das freie Internet erheblich eingeschränkt wird. Selbst kleinste Internetplattformen müssten Urheberrechtsverletzungen ihrer Userinnen und User präventiv unterbinden (Artikel 13 des geplanten Gesetzes), was in der Praxis nur mittels fehler- und missbrauchsanfälliger Upload-Filter umsetzbar wäre. Zudem müssten alle Webseiten für kurze Textausschnitte aus Presseerzeugnissen Lizenzen erwerben, um ein neu einzuführendes Verleger-Recht einzuhalten (Artikel 11). Beides zusammen könnte die Meinungs-, Kunst- und Pressefreiheit erheblich beeinträchtigen.


Obwohl Heraldik-Wiki vermutlich von Artikel 13 der neuen Urheberrechtsrichtlinie ausgenommen ist (allerdings nicht von Artikel 11), wird das Freie Wissen selbst dann leiden, wenn Heraldik-Wiki eine Oase in der gefilterten Wüste des Internets bleibt.

Gegen die Reform in ihrer gegenwärtigen Fassung protestieren zahlreiche Befürworter des freien Wissens, Wirtschafts- und IT-Verbände sowie unzählbare in anderer Form organisierte Internet-Nutzer, zum Beispiel:

Wir bitten Sie deshalb darum, die Abgeordneten des Europäischen Parlaments zu kontaktieren und sie über Ihre Haltung zur geplanten Reform zu informieren.

Danke.



Der oben verlinkte Abgeordneten-Suchdienst des Europäischen Parlaments wird nicht durch Heraldik-Wiki betrieben; Ihre Nutzung der dortigen Website unterliegt den dortigen Nutzungsbedingungen.

Dieter Krieger

Aus Heraldik-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieter Krieger 2016

Dieter Krieger (* 22. November 1957 in Darmstadt) ist ein deutscher Heimatforscher, Historiker und Heraldiker.

Leben

Krieger lebt in Griesheim und Gornji KarinW-Logo.png in Kroatien (Grad/Stadt in ObrovacW-Logo.png, Gespanschaft ZadarW-Logo.png). Seit 1975 ist er heraldisch tätig, seit 1997 führt er Ausgrabungsarbeiten auf dem Alsbacher SchlossW-Logo.png durch.

Heraldisches Wirken

Krieger hat Wappen, Siegel und Flaggen für Städte, Gemeinden und Familien entworfen und heraldische Gutachten sowie ca. 60 Familienchroniken erstellt. Unter seinen Entwürfen befindet sich das Wappen der Verwaltungsgemeinschaft Neukirchen bei Sulzbach-RosenbergW-Logo.png und die Wappen des ehemaligen Bundesaußenministers Joschka Fischer[1] und der Bestsellerautorin Gaby HauptmannW-Logo.png. Die Farben Rot und Weiß auf Fischers Wappen beruhen allerdings auf der falschen Annahme, dass Fischers Vorfahren aus Fridingen an der DonauW-Logo.png stammten.[2]

Mitgliedschaft

Er ist Mitglied in der heraldischen Gesellschaft „Der Wappen-Löwe“ München, Gründer, Mitglied und seit 2000 Ehrenpräsident im Historischen und kulturellen Förderverein Schloss Alsbach sowie in der Hessischen Familienkundlichen Vereinigung in Darmstadt. 2005 gründete er die mittelalterliche „Rittergruppe von Schloss Alsbach“, die sich mit der Geschichte und dem Brauchtum der Burganlage Schloss Alsbach (Burg BickenbachW-Logo.png) beschäftigt und Besuchern das Leben in einer mittelalterlichen Burg näher bringt. 2017 gründete er die Mittelaltergruppe der Ritter von DarmstadtW-Logo.png. Ein Verein, die sich um die Geschichte und das Brauchtum kümmert.

Publikationen (Auswahl)

  • Familie Spieß aus Traisa, Griesheim 1988
  • Dieter Krieger (Hrsg.): Hessisches Wappenbuch. Familienwappen Band 1. C. A. Starke Verlag, Limburg 1999, ISBN 3-7980-0002-6 (Das Familienwappenbuch beinhaltet über 1000 Voll- und Schildwappen sowie Hausmarken hessischer Geschlechter. Es geht auf die in über 60 Jahren seines Wirkens angelegte Wappensammlung des am 13.1.1888 in Neu-Isenburg geborenen Pfarrer Hermann Knodt zurück. Weiter sind in dem Band über 250 Wappenbeschreibungen enthalten.).
  • Historisches von der Burg, Schloss Alsbach (Burg Bickenbach), Schloss Alsbach 2005.
  • Krieg - Krieger zu Ebersberg und Kailbach, Griesheim 1986
  • Petersen aus Fünen, Dänemark, Griesheim 1986
  • Wappenbuch der Rhein-Main-Wappenrolle, Alsbach 2006/2017.
  • Tavernen-Lieder – Historisches Liedgut für Taverne und Lagerfeuer, Schloss Alsbach 2006
  • Kräutergarten in der Vorburg nach dem Capitulare de villis et curtis imperialibus von Kaiser Karl dem Großen aus dem Jahre 795,Schloss Alsbach 2006.
  • Kleiner Kräutergarten im Barbakan nach Hildegard von Bingen, Alsbach 2006
  • Darmstädter Löwen, Stadtführung durch Darmstadt, Alsbach 1998

Weblinks

 Commons: Dieter Krieger – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Franziska v. Mutius: Joschka Fischer setzt auf Tradition und kauft ein Familienwappen. In: Die WeltW-Logo.png. 27. Juli 2004
  2. Gesammelte Aufsätze zur Fridinger Geschichte, 2005
Muster-Wappenschild-Info.png

Dieser Artikel basiert auf dem Beitrag „Dieter_Krieger“ aus der freien Enzyklopädie Wikipedia in der Version vom 18. Januar 2018 (Permanentlink: [1]). Der Originaltext steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation bzw. unter CC-by-sa 3.0. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Autoren verfügbar.