Dieter Krieger

Aus Heraldik-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieter Krieger 2016

Dieter Krieger (* 22. November 1957 in Darmstadt) ist ein deutscher Heimatforscher, Historiker und Heraldiker.

Dieter Krieger lebt in Gornji KarinW-Logo.png in Kroatien (Grad/Stadt) in ObrovacW-Logo.png, Gespanschaft ZadarW-Logo.png). Seit 1975 ist er heraldisch tätig, seit 1997 führt er Ausgrabungsarbeiten auf dem Alsbacher SchlossW-Logo.png durch.

Heraldisches Wirken

Krieger hat Wappen, Siegel und Flaggen für Städte, Gemeinden und Familien entworfen und heraldische Gutachten sowie ca. 60 Familienchroniken erstellt. Unter seinen Entwürfen befindet sich das Wappen der Verwaltungsgemeinschaft Neukirchen bei Sulzbach-RosenbergW-Logo.png sowie zahlreiche Gemeindewappen und die Wappen der Verbandsgemeinde Römerberg-DudenhofenW-Logo.png, Verbandsgemeinde HettenleidelheimW-Logo.png, Verbandsgemeinde Lambsheim-HeßheimW-Logo.png sowie das Wappen der neuen Stadt OberzentW-Logo.png im OdenwaldkreisW-Logo.png und die Wappen des ehemaligen Bundesaußenministers Joschka Fischer[1] und der Bestsellerautorin Gaby HauptmannW-Logo.png. Die Farben Rot und Weiß auf Fischers Wappen beruhen auf den hessischen Landesfarben wo er 1985 Hessischer Staatsminister für Umwelt und Energie wurde. 1998 wurde er zum Außenminister und Vizekanzler der Bundesrepublik berufen.

Mitgliedschaft

Er ist Mitglied in der heraldischen Gesellschaft „Der Wappen-Löwe“ München, Gründer, Mitglied und seit 2000 Ehrenpräsident im Historischen und kulturellen Förderverein Schloss Alsbach e.V. sowie in der Hessischen Familienkundlichen Vereinigung in Darmstadt. 2005 gründete er die mittelalterliche „Rittergruppe von Schloss Alsbach“, die sich mit der Geschichte und dem Brauchtum der Burganlage Schloss Alsbach (Burg BickenbachW-Logo.png) beschäftigt und Besuchern das Leben in einer mittelalterlichen Burg näher bringt. 2017 gründete er die Mittelaltergruppe der Ritter von DarmstadtW-Logo.png. Ein Verein, die sich um die Geschichte und das Brauchtum kümmert.

Publikationen (Auswahl)

  • Krieg – Krieger zu Ebersberg und Kailbach, Griesheim, 1986
  • Petersen aus Fünen, Dänemark, Griesheim, 1986
  • Familie Spieß aus Traisa, Griesheim, 1988
  • Darmstädter Löwen, Stadtführung durch Darmstadt, Alsbach, 1998
  • Hessisches Wappenbuch, Familienwappen Band 1, Starke Verlag, Limburg, ISBN 3798000026, 1999
  • Historisches von der Burg, Schloss Alsbach (Burg Bickenbach), Schloss Alsbach, 2005.
  • Wappenbuch der Rhein-Main-Wappenrolle, Alsbach, 2006/2017.
  • Tavernen-Lieder – Historisches Liedgut für Taverne und Lagerfeuer, Schloss Alsbach, 2006
  • Kräutergarten in der Vorburg nach dem Capitulare de villis et curtis imperialibus von Kaiser Karl dem Großen aus dem Jahre 795, Schloss Alsbach, Alsbach, 2006.
  • Kleiner Kräutergarten im Barbakan nach Hildegard von Bingen, Alsbach, 2006
  • Wappenbuch der Rhein Main Wappenrolle, ISBN 978-3-752964-13-4, 15.06.2020
  • Hessisches Wappenbuch Familienwappen und Hausmarken, ISBN 978-3-347-16198-6, 17.11.2020, 275 Seiten.
    Das Wappenbuch beinhaltet über 1000 Voll- und Schildwappen sowie 1600 Hausmarken hessischer Geschlechter. Es geht auf die in über 60 Jahren seines Wirkens angelegte Wappensammlung des am 13.1.1888 in Neu-Isenburg geborenen Pfarrer Hermann Knodt zurück. Weiter sind in dem Band über 250 Wappenbeschreibungen enthalten. Weiter ein Vorwort seiner königlichen Hoheit † Landraf Moritz von Hessen. Weiter ein Artikel über das Haus Hessen, der Grafen von Katzenelnbogen und die Stadt Darmstadt.
  • Hessische Stadtwappen mit historischen Landschaftsbildern,(RMWR Band 2) ISBN 978-3-753138-26-8, 24.12.2020
  • Schloß Alsbach - Kräutergarten in der Vorburg - nach dem „Capitulare de Villes et curtis“ von Kaiser Karl dem Großen aus dem Jahre 795, ISBN 978-3-754153-16-1, 16.08.2021
  • Schloss Alsbach – Historisches von der Burg, ISBN 978-3-754154-25-0, 19.08.2021
  • Deutsche Großstädte – Stadtwappen mit historischen Landschaftsbildern, (RMWR Band 3) ISBN 978-3-754923-51-1, 22.11.2021
  • Wappen der kreisfreien Stadt Darmstadt und des Landkreises Darmstadt-Dieburg , (RMWR Band 4) ISBN 978-3-756505-46-3, Mai 2022

Weblinks

Commons: Dieter Krieger – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

Nederlandse Genealogische Vereniging, Heraldisch Tijdschrift, Biografie, Heraldikus Dieter Krieger, Jahrg. 22 Nr. 4-2016, S. 128-133

Muster-Wappenschild-Info.png

Dieser Artikel basiert auf dem Beitrag „Dieter_Krieger“ aus der freien Enzyklopädie Wikipedia in der Version vom 18. Januar 2018 (Permanentlink: [1]). Der Originaltext steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation bzw. unter CC-by-sa 3.0. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Autoren verfügbar.