Liste der Mitglieder der Fruchtbringenden Gesellschaft

Aus Heraldik-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Fruchtbringende Gesellschaft (lat. societas fructifera) war mit 890 Mitgliedern die größte literarische Gruppe des Barock. Sie wurde am 24. August 1617 gegründet. Das langlebigste Mitglied, Hieronymus Ambrosius Langenmantel, starb 1718. Folgende Personen waren ihre Mitglieder:


Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R Sa Sch Se-Si Sl-Sz T U V W X Y Z

A

B

C

D

E

F

G

H

I


J

K

L

M

N

O

P

Q

R

Sa

Sch

Se - Si

Sl - Sz

T

U

V

W

Z

Literatur

  • Friedrich Wilhelm Barthold: Geschichte der Fruchtbringenden Gesellschaft: Sitten, Geschmacksbildung und schöne Redekünste deutscher Vornehmen vom Ende des XVI. bis über die Mitte des XVII. Jahrhunderts, Verlag A. Duncker, 1848
  • Friedrich Zöllner: Einrichtung und Verfassung der Fruchtbringenden Gesellschaft Vornehmlich unter dem Fürsten Ludwig zu Anhalt-Cöthen, Verlag Allgemeiner deutscher Sprachverein (F. Berggold), 1899
  • Karl Goedeke: Grundriss zur Geschichte der deutschen Dichtung aus den Quellen, Institut für Deutsche Sprache und Literatur (Deutsche Akademie der Wissenschaften zu Berlin), Ausgabe 2, Verlag Akademie-Verlag, 1905, S. 3-15
  • Martin Bircher: Die fruchtbringende Gesellschaft: Quellen und Dokumente in vier Bänden, Verlag Kösel, 1971
  • Klaus Conermann: Fruchtbringende Gesellschaft: Der fruchtbringenden Gesellschaft geöffneter Erzschrein; das Köthener Gesellschaftsbuch Fürst Ludwigs I. Von Anhalt-Köthen 1617- 1650, Verlag Edition Leipzig, 1985