Pferdegebiss

Aus Heraldik-Wiki
(Weitergeleitet von Trense (Heraldik))
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pferdegebiss im Wappen Vogt von Wierandt

Das Pferdergebiss (auch Trensengebiss, Trense u. ä.) ist in der Heraldik eine seltene gemeine Figur.

Siebmacher

Pferdegebiss (Tafel XXX. Fig. 16.) selten (..)“

Siebmacher/Gritzner (1889)[1]

Abgrenzung

Das zentrale Wappenmotiv im Wappenschild der Familie Blankenfelde wird teilweise als Trense beschrieben; nach Maximilian Gritzner stellt es jedoch eine Haspel dar:

„(..) das Wappenbild der Berliner von Blankenfelde ist indess kein Pferdegebiss, sondern eine Weyfe (..)“

Siebmacher/Gritzner (1889)[1]

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 J. Siebmacher's grosses und allgemeines Wappenbuch, Einleitungsband, Abteilung B: Grundsätze der Wappenkunst verbunden mit einem Handbuch der heraldischen Terminologie (M. Gritzner). Nürnberg: Bauer & Raspe, 1889.