Halbrundschild entwerfen (Praxis)

Aus Heraldik-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nachstehende Anleitung erläutert, wie man einen Halbrundschild mit einem Zeichenprogramm erstellen kann (nach Hußmann, 1979). Das Beispiel demonstriert den Vorgang mit dem Programm CorelDraw, es läßt sich aber auf andere Zeichenprogramme (Illustrator, Gimp ...) übertragen, da diese in der Regel ähnliche lautende Funktionen besitzen.

Schritt für Schritt Anleitung

... mit CorelDraw[1]

Eingabe Ergebnis
  1. Zuerst macht man mit dem Werkzeug "Tabelle" eine "Hilfslinie" mit 9 Zeilen und einer Spalte (die Breite ist dabei egal, es ist nur eine Hilfslinie).
    Hinweis: Bei älteren Zeichenprogrammen, die noch kein Tabellenwerkzeug besitzen, packt man einfach neun Rechtecke übereinander.
  2. Nun zeichnet man einen Kreis, der 8 "Reihen" im Durchmesser misst. Man kann ganz einfach ein Oval nach oben und unten ziehen um es in der Höhe leicht anzupassen.
  3. Wenn die Höhe stimmt kopiert man im Andockfenster "Änderung > Größe" einfach den vertikalen Wert (V-Wert) und setzt ihn im Feld für den horizontalen Wert (H-Wert) ein. Dadurch entsteht ein perfekter Kreis.
Halbrundschild erstellen 01.jpg
  1. Als nächstes braucht man ein Rechteck mit exakt derselben Breite wie der Kreis. Die Höhe spielt zunächst keine Rolle. Also Rechteck zeichnen.
  2. Dann wieder im Andockfenster "Änderung > Größe" einfach den V-Wert (oder H-Wert) des Kreises kopieren und ihn im H-Feld des Rechteckes einsetzen und zuweisen.
  3. Das Rechteck muss oben an die Hilfstabelle stoßen. Das erreicht man, indem man die Tabelle und das Rechteck markiert und mit der Taste "T" (Top) die beiden am oberen Ende ausrichtet. Dabei bewegt sich nur das Objekt, welches als letztes markiert wird: Also zuerst Tabelle anklicken und dann bei gedrückter Shift-Taste das Rechteck anklicken. "T" drücken und fertig.
  4. Dasselbe macht man mit dem Kreis, welcher perfekt unten ausgerichtet sein soll. Dies erreicht man, wenn man bei gleichzeitig ausgewählten Objekten die Taste "B" (Bottom) drückt.
  5. Um alles vertikal zu zentrieren, markiert man alle Objekte und drückt "C" (Center).
Halbrundschild erstellen 02.jpg
  1. Und jetzt kommen noch ein paar Kleinigkeiten: Unter "Ansicht" die Option "An Objekten ausrichten" aktivieren (Alt+Z). Das vereinfacht sehr den nächsten Schritt, das exakte Ausrichten des Rechteckes zum Kreis. Oben und unten stimmt jetzt alles und zentriert sollte auch alles sein. Wenn man oben genannte Funktion aktiviert, bekommt man nun "Andockvorschläge", sobald man versucht, durch Ziehen das Rechteck nach unten zu erweitern ...
  2. Man zieht nun also das Rechteck weiter nach unten in den Kreis, bis das Werkzeug "Mitte" anzeigt.
  3. Die Tabelle braucht man nun nicht mehr und kann gelöscht werden. Alles sitzt perfekt. Die Höhe des Rechteckes entspricht am Ende genau 5 "Hilfstabellenreihen".
Halbrundschild erstellen 03.jpg
  1. Am Ende wird alles markiert und mit dem Werkzeug "Verschmelzen" zu einem Objekt verbunden. Prinzipiell ist die Schildschablone nun fertig. Mit ein wenig Übung geht das in nicht mal 2 Minuten von der Hand.
Halbrundschild erstellen 04.jpg

Galerie

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Augustin, Nico: Internet: Weiterführung der Wappen-zeichenschule in Handarbeit am PC. Forum-Webseite der Gemeinschaft wappenführender Familien. Abgerufen am 29.01.2010. Mit freundlicher Genehmigung von Nico Augustin.