Hermann zu Solms-Braunfels

Aus Heraldik-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hermann Ernst Ludwig Bernhard Wilhelm Prinz zu Solms-Braunfels (* 8. Oktober 1845 in Düsseldorf; † 30. August 1900 in Schloss Braunfels) war Erbprinz und Mitglied des Deutschen Reichstags.

Leben

Hermann zu Solms-Braunfels heiratete am 30. April 1872 Maria Theresia Eleonore, Prinzessin zu Solms-Braunfels[1], die 1882 verstarb. Am 17. November 1887 heiratete er in der Schlosskirche auf Osterstein Elisabeth (1859-1951), Tochter von Heinrich XIV. (Reuß jüngere Linie)[2]. Er war der Vater von Prinz Ernst August von Solms-Braunfels (1892–1968).[3]

Von 1881 bis 1890 war er Mitglied des Deutschen Reichstags für den Wahlkreis Regierungsbezirk Koblenz 1 Wetzlar, Altenkirchen und die Deutschkonservative Partei.

Einzelnachweise