Helmschmuck

Aus Heraldik-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Helmschmuck ist allgemein der „Schmuck des Helms (zum Beispiel Federbusch, Flügel)“[1] oder der „Schmuck auf der Spitze des Helms“[2].

In der Heraldik ist Helmschmuck in der Regel ein Ersatzwort für Helmzier, siehe:

HW Gtk-go-forward-ltr.png Hauptartikel: Helmzier


Abgrenzung

Ein Halskleinod oder Schmuckstück, das um den Helmhals gelegt ist, wird im Wappenwesen nicht zum Helmschmuck gezählt.

Einzelnachweise

  1. Helmschmuck Internet: Online-Duden auf www.duden.de. Abgerufen am 20.11.2012
  2. Blason ville fr Garidech (Haute-Garonne).svg Lemma Helmschmuck. In: Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch, Leipzig 1854-1960 (woerterbuchnetz.de).