Hermann zur Lippe (Lippe)

Aus Heraldik-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hermann (* um 1138 [1]; † 29. August 1167 bei Rom [2]) war ein Edelherr der Herrschaft Lippe.

Er war der älteste Sohn von Hermann I. Seine Mutter ist unbekannt. Er zog mit Kaiser Friedrich I. 1167 nach Italien. Dort kam er bei einer Seuche um, die innerhalb des Heeres ausbrach. Hermann war vermutlich nie verheiratet und hatte auch keine Nachkommen. So kam es, dass sein jüngerer Bruder Bernhard II. die Herrschaft übernahm.

Einzelnachweise

Weblinks


Muster-Wappenschild-Info.png

Dieser Artikel basiert auf dem Beitrag „Hermann_zur_Lippe_(Lippe)“ aus der freien Enzyklopädie Wikipedia in der Version vom 22. Juni 2010 (Permanentlink: [1]). Der Originaltext steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation bzw. unter CC-by-sa 3.0. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Autoren verfügbar.