Wappen der Republik Tuwa

Aus Heraldik-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen der Republik Tuwa
Coat of arms of Tuva.svg
Details
Eingeführt 17. September 1992
Wappenschild Traditioneller Reiter, untergehende Sonne, KhataW-Logo.png mit der Aufschrift „Тыва“ (deutsch: Tuwa)
Farben im Schild (Stammwappen)
               Blau, Gold, Silber

Das offizielle Wappen der Republik TuwaW-Logo.png wurde 1992 entworfen und lehnt sich an das Wappen der Tuwinischen VolksrepublikW-Logo.png zwischen 1933 und 1941 an; es ähnelt dem Staatswappen der Mongolei, das ebenfalls 1992 angenommen wurde.

Darstellung

Im blauen Wappenschild mit einem gold-silber-goldenem Saum ein nach links gewendetes goldenes Pferd mit einem Reiter in der nationalen Tuvan-Tracht, unter einer (heraldisch) untergehenden, ungesichten, strahlenden goldenen Sonne; unter dem Pferd eine silberne KhataW-Logo.png („Begrüßungsschal“) mit dem Namen der Republik in kyrillischer Majuskelschrift: „ТЫВА“. Der Schild ist ein Fünfeck, dessen Seiten nach außen kreisförmig aufgebogen sind.

Cave: Die Konturlinien von Pferd und Reiter sind nicht in Schwarz, sondern in Silber gestaltet.

Symbolbeschreibung

  • Die Außenkontur des Staatswappens der Republik Tuwa ist einem Zeichen nachempfunden, das mit den Vorstellungen der alten TurkvölkerW-Logo.png über die Struktur der Welt verbunden ist.
  • Die Figur eines Reiters mit Pferd in tuvinischer Tracht spiegelt die traditionelle Lebensweise, die Souveränität und die wirtschaftliche Haupttätigkeit der Menschen wider, die seit vielen Jahrhunderten auf dem Gebiet der Republik Tuwa leben.
  • Die Sonnenfigur mit divergierenden Strahlen symbolisiert den Wunsch der Menschen nach hohen Idealen, Frieden und Wohlbefinden.
  • Die KhataW-Logo.png symbolisiert die Gastfreundschaft und Freundlichkeit des Volkes der Republik Tuwa (in Tuwa ist es üblich, Gäste mit silbernen Luftschlangen im Arm zu begrüßen)

Die staatlichen Symbole der Republik Tuwa (Wappen und Flagge) verwenden die Farben Blau, Silber/Weiß und Gold/Gelb.

  • Blau symbolisiert den klaren tuwanischen Himmel, die Moral, hohe Ziele, gegenseitigen Respekt und Harmonie in der Gesellschaft der nomadischen Hirten; der blaue Grund versinnbildlicht den Zusammenfluss der Flüsse Großer JenisseiW-Logo.png tuwinisch Бий-Хем/Bii-Chem, „Großer Fluss“) und Kleiner JenisseiW-Logo.png tuwinisch Каа-Хем/Kaa-Chem, „Kleiner Fluss“) in der tuwanischen Hauptstadt KysylW-Logo.png (tuwinisch Кызыл), wo sie den Fluss JenisseiW-Logo.png (russisch Енисей) bilden, der den Einheimischen als Ulug-Khem-Fluss bekannt ist.
  • Silber/Weiß steht für die Tugend, die Reinheit und den Adel der öffentlichen Moral, Offenheit und Unabhängigkeit der staatlichen Politik.
  • Gold/Gelb symbolisiert den Reichtum und die Gerechtigkeit des Staates. Die Farbe versinnbildlicht die historischen traditionellen religiösen (buddhistischen) Überzeugungen eines Teils der Bevölkerung der Republik Tuwa.

Historische Vorgängerwappen/-embleme

Von 1921 bis 1926 hatte die Volksrepublik Tannu-Tuwa kein Wappen; in den Verfassungen von 1921 und 1924 gab es keine entsprechenden Abschnitte. Die Wappen der Tuwinischen Volksrepublik (1921-1944; tuwinisch, Lateinalphabet: Tьʙa Arat Respuʙlik; kyrillisches Alphabet: Тыва Арат Республик) beziehungsweise das Wappen der Tuwinischen Autonomen Sozialistischen Sowjetrepublik (1962-1992) wurden zumindest teilweise in Anlehnung an die Heraldik der Sowjetunion (UdSSR) gestaltet.

Weblinks

 Commons: Wappen von Tuwa – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Siegel von Ivan 3.png

Dieser Artikel basiert auf dem Beitrag „Герб_Тывы“ aus der freien Enzyklopädie Wikipedia in der Version vom 02. November 2019 (Permanentlink: [1]). Der Originaltext steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation bzw. unter CC-by-sa 3.0. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Autoren verfügbar.