Liste der römischen Kaiser (800–924)

Aus Heraldik-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Liste der römischen Kaiser von der Krönung Karls des Großen bis zum Tod Berengars von Friaul. Der Titel war seit der Teilung von Prüm den italienischen Königen (nördliches und mittleres Italien, ehemaliges Langobardenreich) vorbehalten, worauf sich die Angabe König seit bezieht.

Liste

Name König in
Italien seit
Kaiser seit gestorben
Karl der Große 774 25. Dezember 800 (Krönung durch Papst Leo III. in Rom) 28. Januar 814
Ludwig der Fromme 818 11. September 813 (Krönung zum Mitkaiser in Aachen) bzw. 814 (Tod Karls des Großen) bzw. Oktober 816 (Krönung durch Papst Stephan IV. in Rom) 20. Juni 840
Lothar I. 822 817 (Krönung zum Mitkaiser) bzw. Ostern 823 (Krönung durch Papst Paschalis I.) bzw. 840 (Tod Ludwigs des Frommen) 29. September 855
Ludwig II. von Italien 844 850 (Krönung zum Mitkaiser durch Papst Leo IV.) bzw. 855 (Tod Lothars I.) 12. August 875
Karl der Kahle 875 25. Dezember 875 (Krönung durch Papst Johannes VIII.) 6. Oktober 877
Karl der Dicke 879 12. Februar 881 (Krönung durch Papst Johannes VIII.) 13. Januar 888
Guido von Spoleto 889 (Gegenkönig) 21. Februar 891 (Krönung zum Kaiser durch Papst Formosus) 894
Lambert von Spoleto 889 (Mitkönig Guidos) 892 (Krönung zum Mitkaiser durch Papst Formosus) bzw. 894 (Tod von Guido) 898
Arnulf von Kärnten 894 (Gegenkönig) 896 (Krönung zum Gegenkaiser durch Papst Formosus, für nichtig erklärt 898 durch Papst Johannes IX.) 8. Dezember 899
Ludwig der Blinde 900 (Gegenkönig) 901 (Krönung durch Papst Benedikt IV.) 5. Juni 928
Berengar von Friaul 888 915 (Krönung durch Papst Johannes X.) 7. April 924
Fortsetzung des Kaisertums mit Otto I. ab 962.

Siehe auch


Muster-Wappenschild-Info.png

Dieser Artikel basiert auf dem Beitrag „Liste_der_römischen_Kaiser_(800–924)“ aus der freien Enzyklopädie Wikipedia in der Version vom 22. Juni 2010 (Permanentlink: [1]). Der Originaltext steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation bzw. unter CC-by-sa 3.0. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Autoren verfügbar.