Flagge der Falklandinseln

Aus Heraldik-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vexillologisches Symbol? Flagge der Falklandinseln

Die Flagge der Falklandinseln wurde am 29. September 1948 eingeführt. Wie bei Kolonialflaggen britischer Überseegebiete üblich, führt sie auf blauem Tuch am Top der Mastseite einen Union Jack als Zeichen der Verbundenheit zum Mutterland und auf der Außenseite das Wappen der Falklandinseln.

1864 führte Großbritannien ein standardisiertes Flaggensystem ein. 1865 wurde auch Kolonialregierungen das Führen eigener Flaggen erlaubt. Diese Flaggen führen am oberen Mastende (siehe Gösch) einen Union Jack und auf der fliegenden Seite ein Badge, das jeweilige Wappen. Die Regierungsflaggen sind blau (Blue Ensign) und Handelsflaggen rot (Red Ensign).

Historische Flaggen


Muster-Wappenschild-Info.png

Dieser Artikel basiert auf dem Beitrag der Falklandinseln „Flagge der Falklandinseln“ aus der freien Enzyklopädie Wikipedia in der Version vom 24. Juni 2010 (Permanentlink: [1]). Der Originaltext steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation bzw. unter CC-by-sa 3.0. In der Wikipedia ist eine der Falklandinseln&action=history Liste der ursprünglichen Autoren verfügbar.