Hubert Chesshyre

Aus Heraldik-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hubert Chesshyre als Clarenceux King of Arms
RVO-Star (CVO-LVO).jpg

David Hubert Boothby Chesshyre, CVOW-Logo.png (* 22. Juni 1940) ist ein englischer Genealoge und Heraldiker. Als Clarenceux King of Arms war er bis zur Vollendung seines 70. Lebensjahres der zweithöchste Wappenkönig von England, Wales und Nordirland.

Leben

Chesshyre stammt aus einer alten Familie. Er besuchte The King's School, CanterburyW-Logo en.png, und studierte dann Moderne Sprachen am Trinity CollegeW-Logo.png der University of CambridgeW-Logo.png und Pädagogik am Christ Church CollegeW-Logo.png der University of OxfordW-Logo.png.

An der InvestiturW-Logo.png von Prince Charles zum Prince of Wales im Jahre 1969 in Caernarfon CastleW-Logo.png war er beteiligt. Seine heraldische Laufbahn begann Chesshyre 1970 als Rouge Croix Pursuivant of Arms in Ordinary, wobei er die meiste Zeit zu den Mitarbeitern des damaligen Garter Principal King of Arms Sir Anthony Wagner gehörte. Acht Jahre später wurde er zum Chester Herald of Arms in Ordinary befördert. 1995 stieg Chesshyre zum Wappenkönig als Norroy and Ulster King of Arms und zwei Jahre darauf in sein Amt als Clarenceux King of Arms auf. Am 22. Juni 2010 trat er in den Ruhestand.

Orden, Auszeichnungen und Mitgliedschaften

Chesshyre ist Commander des Royal Victorian OrderW-Logo.png. Er ist Mitglied der Society of Antiquaries of LondonW-Logo.png und der Heraldry Society. Bis 2004 hatte er das Amt des Sekretärs des Hosenbandordens inne.

Veröffentlichungen

  • Most Noble Order of the Garter: 650 Years Hubert Chesshyre, London 1999 ISBN 978-1-902040-20-2
  • Heralds of Today: Biographical List of the Officers of the College of Arms, London, 1963-86 Hubert Chesshyre, Adrian Ailes, London 1986 ISBN 978-0-905715-31-5
  • Heralds of today: A biographical list of the officers of the College of Arms, London, 1987-2001 Hubert Chesshyre, London 2001 ISBN 978-0-9537845-1-6
  • Garter Banners of the Nineties Hubert Chesshyre, Patrick Mitchell, Windsor 1998
  • Identification of Coats of Arms on British Silver Hubert Chesshyre, London 1978 ISBN 978-0-9506166-0-5
  • History of the Heart of Bethnal Green and the Legend of the Blind Beggar A. J. Robinson und Hubert Chesshyre, London 1978 ISBN 978-0-902385-03-0
  • Heraldry of the World Carl Alexander Von Volborth, Hubert Chesshyre, R. Gosney und I. Gosney, London 1973 ISBN 978-0-7137-0647-5

Weblinks

Muster-Wappenschild-Info.png

Dieser Artikel basiert auf dem Beitrag „Hubert_Chesshyre“ aus der freien Enzyklopädie Wikipedia in der Version vom 13. September 2017 (Permanentlink: [1]). Der Originaltext steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation bzw. unter CC-by-sa 3.0. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Autoren verfügbar.