Wales Herald Extraordinary

Aus Heraldik-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wales Herald Extraordinary
Badge of the Wales Herald Extraordinary.svg
Heraldischer Badge
Wales Herald of Arms Extraordinary
Details
Zuständigkeit England, Wales und Nordirland (High Court of Chivalry, College of Arms)
Michael Siddons, der ehemalige Wales Herald
(dt.: walisische Herold)

Wales Herald of Arms Extraordinary (walisisch: Herodr Arbennig Cymru; dt.: „außerordentlicher walisischer Herold der Wappen“) ist der Amtsname des aktuellen außerordentlichen Wappenoffiziers (engl.: Officer of Arms Extraordinary) unter der Gerichtsbarkeit des Courts of England and WalesW-Logo.png. Wales ist ein königlicher Herold, das heißt ein Mitglied der königlichen Hofhaltung (engl.: royal household), aber kein Mitglied des College of Arms, welches mit den anderen Herolden bei feierlichen Prozessionen mitgehen würde. Der walisische Herold ist integraler Bestandteil einer Prozession, bei der der britische MonarchW-Logo.png offiziell eine Sitzung der Nationalversammlung für WalesW-Logo.png (engl.: national assembly for walesW-Logo en.png) in Cardiff BayW-Logo.png eröffnet.

Im späten 14. Jahrhundert gab es vorübergehend den Amtstitel Wales Herald (dt.: „walisischer Herold“)[1] Der Posten wurde 1963 unter dem Amtstitel Officer of Arms Extraordinary reaktiviert, der erste Träger in der wiederhergestellten Funktion war Francis Jones.

Der Badge stammt aus dem Jahre 1967 und referenziert auf ein wertvolles mittelalterlich-walisisches Relikt, das Croes NaidW-Logo en.png (engl.: cross of neith), das war ein stark vergoldetes und mit Juweln besetztes Kreuz, von dem man sagt, dass bei seiner Herstellung ein Fragment des Heiligen KreuzesW-Logo.png verbaut wurde. Blasonierung: Issuant from an open Royal Crown of the 13th century Or a representation of a Croes Naid also Or jewelled Proper.

Der aktuelle Wales Herald of Arms Extraordinary ist Thomas Lloyd [2], der 2010 Michael Siddons ablöste.[3]

Träger des Amtstitels

Einzelnachweise

  1. www.cgnfhs.org.uk. Abgerufen: 13. September 2017
  2. The Officers of Arms: Wales Herald Extraordinary Abgerufen: 13. September 2017
  3. The Heraldry Gazette. Issue 118. Dezember 2010. ISSN 0437-2980
  4. London GazetteW-Logo.png. Nr. 43077, HMSO, London, 9 August 1963, S. 6683 (PDF, englisch).
  5. London GazetteW-Logo.png. Nr. 53849, HMSO, London, 15 November 1994, S. 15981 (PDF, englisch).
  6. London GazetteW-Logo.png. Nr. 59505, HMSO, London, 2 August 2010, S. 14735 (PDF, englisch).
  7. Debrett's People of Today

Weblinks


Muster-Kolbenkreuz.png

Dieser Artikel basiert auf dem Beitrag „Wales_Herald_Extraordinary“ aus der freien Enzyklopädie Wikipedia in der Version vom 13. September 2017 (Permanentlink: [1]). Er steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation bzw. unter CC-by-sa 3.0. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.