Wappen Bonaires

Aus Heraldik-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wappen Bonaires
Bonaire wapen.svg
Details
Eingeführt 26. Juni 1986
Wappenschild In blauer Schild ein Steuerrad, überdeckt von einem silbernen Mittelschild mit Kompassring und (sechsstrahligen) rotem Stern

Das Wappen Bonaires ist ein Hoheitszeichen von BonaireW-Logo.png. Es wurde am 26. Dezember 1986 vom Inselrat offiziell eingeführt, als BonaireW-Logo.png noch Teil der Niederländischen Antillen war.[1]

Geschichte

„Durch Gesetz vom 17. Mai 2010 (Stb. 345) wurde das Inselgebiet von Bonaire zu einer öffentlichen Einrichtung innerhalb des Königreichs der Niederlande. Am 20. Juli beantragte der Exekutivrat des Inselterritoriums die Erlaubnis, das Wappen des Inselterritoriums als Wappen der Sondergemeinde Bonaire verwenden zu dürfen. Dieses Wappen wurde durch Inseldekret vom 26. Juni 1986, Nr. 9 (A.B. 1986, Nr. 13) eingeführt und wird wie folgt beschrieben:

  • ein Schild in Blau: 1. darauf ein goldenes Steuerrad (Ruderpinne, Schiffsruder); 2. darauf ein Herzschild aus Silber, ein sechszackiger roter Stern, umschlossen von einem schwarzen Kompassring; 3. gedeckt mit einer goldenen Krone aus fünf Blättern

In seinem Gutachten vom 31. August 2010 konnte der Inselrat diesem Wappen zustimmen. Er empfahl jedoch, sich an die übliche heraldische Blasonierung zu halten und die Zackenzahl (6) des Sterns wegzulassen, da es sich um einen gewöhnlichen Stern handele. Aus dem gleichen Grund werden die acht Speichen des Steuerrads nicht erwähnt. Durch den königlichen BeschlussWp Insigne Nederlandicum.png Nr. 10.002198 vom 20. September 2010 wurde das folgende Wappen für die neue öffentliche Körperschaft von Bonaire bestätigt:

  • in Blau ein Steuerrad aus Gold; in einem Herzschild aus Silber ein roter Stern, umschlossen von einem schwarzen Kompassring. Der Schild ist mit einer goldenen Krone aus fünf Blättern gedeckt.“[2]

Symbolik

Der schwarze Kompassring soll an die Siedler erinnern, die über das Meer kamen und sich auf Bonaire niederließen. Der sechsstrahlige rote Stern ist ein Sinnbild für die ehemals sechs Wohngebiete Bonaires: Antriol, Nikiboko, Nort Saliña, Playa und Tera Korá, die mittlerweile die Hauptstadt KralendijkW-Logo.png bilden, sowie Rincon.

Weblinks

Commons: Symbole Bonaires – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise

  1. BESLUIT VAN DE EILANDSRAAD van de 26ste juni 1986 no. 9 tot vaststelling van het wapen van het eilandgebied Bonaire. overheid.nl, abgerufen am 6. Dezember 2010 (niederländisch).
  2. „Wapen van Bonaire“Wp Insigne Nederlandicum.png. Letzte Bearbeitung: 8. August 2022. Niederländische Wikipedia. Abgerufen 12:19, 26. Januar 2024 von https://nl.wikipedia.org/w/index.php?title=Wapen_van_Bonaire&oldid=62578539. (niederländisch)
Muster-Wappenschild-Info.png

Dieser Artikel basiert auf dem Beitrag „Wappen_Bonaires“ aus der freien Enzyklopädie Wikipedia in der Version vom 26. Januar 2024 (Permanentlink: [1]). Der Originaltext steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation bzw. unter CC-by-sa 3.0. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Autoren verfügbar.