Wappen Grönlands

Aus Heraldik-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Grönlands
Coat of arms of Greenland.svg
Details
Eingeführt 01. Mai 1989
Wappenschild Azure, a polar bear rampant argent.
Farben im Schild
          Blau, Silber

Das Wappen GrönlandsW-Logo.png stellt in einem blauen Schild einen EisbärenW-Logo.png dar.

Darstellung

Seit dem 1. Mai 1989 erscheint offiziell im Wappen Grönlands ein Eisbär. Das erste Mal tauchte das Schildbild 1666 unter dem dänischen König Friedrich III.W-Logo.png auf (es ist bis heute ein Bestandteil des Wappens der dänischen Königsfamilie). Die Wappenrolle „London Roll“ von 1470 zeigt in einem Wappenschild einen „Eisbären“ inmitten von drei Vögeln mit der Aufschrift Le Roy de Greneland. Dieser königliche Titel spiegelte keinen offiziellen Titel wider, sondern lediglich, dass das Wappen von jedem verwendet werden kann, der Grönland kontrolliert.

In früheren Versionen des Wappen Grönlands hatte der Eisbär wie für heraldische Tiere üblich die rechte Pfote gehoben. Da die Einwohner Grönlands jedoch glauben[1], dass Eisbären mit ihrer linken Pfote angreifen, wurde dies geändert. Da in der Blasonierung des Wappens nicht ausdrücklich erwähnt wird, welche Pfote erhoben ist und die Erkennbarkeit des Wappens sowohl mit der einen als auch mit der anderen Vorderpfotenstellung gewährleistet ist, sind beide Darstellungsformen gestattet.[2]

Siehe auch

Quellennachweis


Muster-Wappenschild-Info.png

Dieser Artikel basiert auf dem Beitrag „Wappen_Grönlands“ aus der freien Enzyklopädie Wikipedia in der Version vom 01. Juli 2011 (Permanentlink: [1]). Der Originaltext steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation bzw. unter CC-by-sa 3.0. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Autoren verfügbar.