Wappen der Demokratischen Arabischen Republik Sahara

Aus Heraldik-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen der Demokratischen Arabischen Republik Sahara
Coat of arms of the Sahrawi Arab Democratic Republic.svg
Details
Benutzung POLISARIOW-Logo.png
Schildhalter Olivenzweige
Wahlspruch (Devise) حرية ديمقراطية وحدة

Das Wappen der Demokratischen Arabischen Republik SaharaW-Logo.png ist ein von der POLISARIOW-Logo.png, der größten westsaharischen politischen und militärischen Organisation, die gegen die marokkanische OkkupationW-Logo.png kämpft, eingeführtes Symbol.

Gestaltung des Wappens

In der Mitte des Wappens befinden sich zwei Gewehre, von denen jeweils die Flagge der Demokratischen Arabischen Republik SaharaW-Logo.png herabhängt. Darüber sind ein roter HalbmondW-Logo.png und ein roter, fünfzackiger Stern abgebildet. Den Fuß des Wappens bildet ein rotes Spruchband, rechts und links sind außerdem zwei Olivenzweige angebracht.

Bedeutung der Symbole

Die beiden Gewehre stehen für die militärischen Anstrengungen, die noch nötig sind, um einen unabhängigen westsaharauischen Staat gründen zu können und die vielen Opfer, die dafür bereits ihr Leben lassen mussten. Die Olivenzweige sollen den dann folgenden Frieden darstellen. Das Spruchband zeigt den Wahlspruch der POLISARIO, hier steht in schwarz auf rot in HassaniaW-Logo.png-Arabisch geschrieben: Freiheit – Demokratie – Einheit (arabisch ‏حرية ديمقراطية وحدة‎, DMGW-Logo.png ḥurrīya, dīmuqrāṭīya, waḥda). Das Wappen zeigt hauptsächlich die von den meisten islamischen Staaten in Flaggen und Wappen verwendeten Farben rot, grün, weiß und schwarz; Halbmond und Stern sind zwei weitere Symbole für den Islam.

Geschichte

Im späten 19. Jahrhundert wurde die Westsahara formell eine spanische Kolonie. Nach dem Druck durch den Grünen MarschW-Logo.png und nach dem Madrider Abkommen zum politischen Status der Westsahara vom 25. November 1975 zog sich Spanien einseitig zurück. Spanien überliess das Territorium Marokko und Mauretanien, die das Territorium aufteilten. Zwei Drittel des Territoriums kam in die Hand einer Bewegung, die von den Vereinten Nationen nicht anerkannt wurde. Die Polisario-Front lehnte diesen illegalen Schritt ab. Sie rief in Bir LehluW-Logo.png die Demokratische Arabische Republik SaharaW-Logo.png (SADR) aus, einen Staat, der die unabhängige Westsahara repräsentiert. 1979 unterzeichnete Mauretanien einen Friedensvertrag mit der Polisario-Front. Marokko annektierte den ehemals von Mauretanien kontrollierten Teil. Ein von der UNO ausgehandelter Waffenstillstand wurde 1991 zwischen den beiden Parteien unterzeichnet, aber die Souveränität des Territoriums bleibt bis zu den laufenden Friedensgesprächen ungelöst.

Wappen von Spanisch-Sahara

Wappen von Spanisch-SaharaW-Logo.png

Das historische Kolonialwappen von Spanisch-Sahara kann folgendermaßen beschrieben werden: Innerhalb eines roten mit vier goldenen Schlössern und vier silbernen aufrechten Löwen belegten Bords, in Grün ein silberner, dreimal blau geteilter Wellenschrägbalken, oben von einer natürlichen Palme, unten von einem goldenen, aus dem dem Fußort wachsenden Kamelrumpf begleitet.


Muster-Wappenschild-Info.png

Dieser Artikel basiert auf dem Beitrag „Wappen_der_Demokratischen_Arabischen_Republik_Sahara“ aus der freien Enzyklopädie Wikipedia in der Version vom 27. Mai 2018 (Permanentlink: [1]). Der Originaltext steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation bzw. unter CC-by-sa 3.0. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Autoren verfügbar.