Wappen Ugandas

Aus Heraldik-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wappen Ugandas
Coat of arms of Uganda.svg
Versionen
Badge of the Uganda Protectorate.svg
Badge Uganda ProtektoratW-Logo en.png (1914-1962)
Details
Zum Führen des Wappens/Siegels berechtigt UgandaW-Logo.png
Eingeführt 9. Oktober 1962
Wappenschild In Schwarz unter einem mit Wellenschnitt fünfmal von Blau und Silber geteiltem Schildhaupt pfahlweise eine ungesichtete goldene Sonne und eine goldene Ngoma mit silberner Trommeldecke und ebensolchen Abspannseilen.
Schildhalter Rechts eine Uganda KobW-Logo.png; links ein Kronen­kra­nichW-Logo.png, beide natürlich
Wahlspruch
(Devise)
For God and My Country

Das Wappen UgandasW-Logo.png zeigt keinen traditionellen heraldischen Schild, sondern einen afrikanischen Massai-Schild und kann folgendermaßen beschrieben werden:

  • In Schwarz unter einem mit Wellenschnitt fünfmal von Blau und Silber geteiltem Schildhaupt pfahlweise eine ungesichtete goldene Sonne und eine goldene Ngoma mit silberner Trommeldecke und ebensolchen Abspannseilen.

Nach Hesmer zeigt die Sonne „die Lage des Landes“ an und die Ngoma ist ein Symbol des Staates (einst „stand sie für die vier einheimischen Reiche Buganda, Toro, Ankole und Bunyoro“)[1]

Als Schildhalter erscheinen an den Seiten des Schilds ein männlicher Uganda KobW-Logo.png (‚Uganda-Grasantilope‘) und ein KronenkranichW-Logo.png. Sie symbolisieren die Tierwelt des Landes. Der Kronenkranich ist ebenfalls auf der Flagge UgandasW-Logo.png abgebildet.

Der Schild steht auf einem grasbewachsenem, grünem Postament, welches mit „Flussläufen“ in Form einer wellenförmig-eingebogen, silber-blau gespaltenen Spitze gespalten ist und sinnbildlich für Ugandas Hochland und den NilW-Logo.png steht. Auf der linken Seite ist eine Kaffeepflanze, auf der rechten eine Baumwollpflanze abgebildet. Unterhalb verläuft ein Spruchband mit dem Motto „For God and My Country“ („Für Gott und mein Land“).

Hinter dem Schild sind zwei gekreuzte Speere abgebildet, die als traditionelle ugandische Waffen die Wehrbereitschaft des Landes symbolisieren.

Das Original des Wappens, das nach der Unabhängigkeit Ugandas 1962 angefertigt worden war, soll zusammen mit dem Original der ugandischen Flagge vom Präsidenten Idi Amin DadaW-Logo.png bei dessen Flucht 1979 mit nach Saudi-Arabien genommen worden sein und ist seitdem verschollen.

Das Wappen wird seit dem 21. September 1962 geführt. Das Wappen des britischen Protektorats Uganda war vorher ein rundes Abzeichen gewesen, das auf goldenem Grund einen Kronenkranich darstellt.

Einzelnachweise

  1. Karl-Heinz Hesmer: Flaggen und Wappen der Welt. Gütersloh / München, 2008. S. 269. ISBN 9783577145374
Muster-Wappenschild-Info.png

Dieser Artikel basiert auf dem Beitrag „Wappen_Ugandas“ aus der freien Enzyklopädie Wikipedia in der Version vom 01. Juli 2011 (Permanentlink: [1]). Der Originaltext steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation bzw. unter CC-by-sa 3.0 oder einer adäquaten neueren Lizenz. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Autoren verfügbar.