Seeeinhorn

Aus Heraldik-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Einhornfisch nach Siebmacher/Gritzner
Einhorn mit Fischschwanz im Wappen der Familie von Nimptsch

Das Seeeinhorn (frz.: licorne marineé; engl.: sea-unicorn), das auch Einhornfisch genannt wird, ist in der Heraldik ein sehr seltenes Wappentier, genauer: eine nicht sehr verbreitete gemeine Figur.

Darstellung

Der Seeeinhorn ist eine Chimäre mit dem Kopf und dem Hals und den Vorderbeinen eines Einhorns und dem Körper eines Fisches. Da es sehr selten ist, gibt es keine expliziten heraldischen Vorgaben für ihn, außer jene, die für fischgeschwänzte Wappentiere allgemein gelten.

Siebmacher

„Einhornfisch (Tafel XXIII. Fig. 20.) d. h, ein Einhorn, dessen Körper in einen nach unten gebognen Fischschweif endet, ist das Wappen der Schlesischen von Nimptsch.“

Siebmacher/Gritzner (1889)[1]

Wappenadaption

Ein Seeeinhorn findet sich auch in einem Wappen, welches am 5. Mai 2009 in der Ostdeutschen Wappenrolle unter der Nummer 92000209 für Friedrich-Karl Bertram registriert wurde[2]. Das Bertram-Wappen ist vom Wappen des schlesischen Adelsgeschlechtes von NimptschW-Logo.png zu unterscheiden, an das es sich sehr stark anlehnt. Das schlesische Uradelsgeschlecht ..

„.. erlosch vermutlich 1877 mit Karl von Nimptsch auf Geiersberg in Ostböhmen.“

Wikipedia (2013)[3]

Ein ungeschrieber Verhaltenskodex des Wappenwesens bestimmt heraldisches Wohlverhalten unter anderem dadurch, daß man sich des Wappens einer erloschenen Adelsfamilie gar nicht bedient oder nur mit zweifelsfreien, jede Verwechslung ausschließenden Unterschiedsmerkmalen, die auf einem Blick erkennbar sind.

Wappenbilderordnung

Siehe auch

Quellen

  1. J. Siebmacher's grosses und allgemeines Wappenbuch, Einleitungsband, Abteilung B: Grundsätze der Wappenkunst verbunden mit einem Handbuch der heraldischen Terminologie ( M. Gritzner). Nürnberg: Bauer & Raspe, 1889.
  2. Quelle: The armorial-register. Internet: www.armorial-register.com. Abgerufen am 08. September 2013.
  3. Seite „Nimptsch (Adelsgeschlecht)“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 18. April 2013, 08:21 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Nimptsch_(Adelsgeschlecht)&oldid=117641902 (Abgerufen: 8. September 2013, 22:09 UTC)