Auerhahn (Wappentier)

Aus Heraldik-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Auerhahn vom Landkreis Freudenstadt
 
Auerhahn (männlich),
im Bayerischen Wald
 
Auerhuhn (weiblich),
im Schwarzwald

Der Auerhahn ist in der Heraldik ein Wappentier. Er ist der männliche Vertreter des AuerhuhnesW-Logo.png der FasanenartigenW-Logo.png HühnervögelW-Logo.png.

Darstellung

Als gemeine Figur ist seine Darstellung im Wappen wenig abweichend vom realen Tier. Dargestellt wird er balzend, auffliegend oder auf einem Ast (Baum) aufsitzend. Hauptblickrichtung ist heraldisch rechts. Die Verbreitung als Wappenfigur fällt mit seinem natürlichen Lebensraum zusammen. Vorwiegend erfolgt seine Darstellung in der Balzhaltung. Die Farbgebung ist vorwiegend schwarz. Die Flügel sind meist nach unten abgespreizt. Zur Bewehrung werden der Schnabel, Kamm und die Füße gerechnet. Sie ist meist in Rot tingiert.

Symbol

Die Darstellung des Auerhahns findet sich in vielen Symbolen wieder (zum Beispiel als Zeichen einer Brauerei).

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Auerhahn in der Heraldik – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien