Säulenjoch (Heraldik)

Aus Heraldik-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Joch (Heraldik) angeführt.
Schwarze Brücke mit zwei Jochen (Schwarzenbruck[1]

Säulenjoch (auch Jochbogen oder einfach Joch beziehungsweise Bogen; frz.: travée; engl.: bay) ist in der Heraldik ein Ausdruck, der den Abstand beziehungsweise die räumliche Einheit zwischen den Einzelbauelementen einer aus Brückenpfeilern, Pfeilern, Säulen oder ähnlichem gebildeten gemeinen Figur beschreibt.

Galerie

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Joch in der Architektur – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Wappenbeschreibung: „In Silber eine durchgehende, gemauerte schwarze Brücke mit zwei Jochen, darüber schwebend ein rotes Mühlrad.“