Blasonist

Aus Heraldik-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Blasonist (auch Blasonneur, Armoriste, Blasonierer oder ähnlich genannt; lateinisch explicator; französisch blasonneur; englisch blazoner; italienisch blasonista) ist ein veralteter Ausdruck und steht

  • in einem weiten Sinn für denjenigen, der die Wappenkunst oder die Beschreibung der Wappen versteht oder diese erklärt (sinnverwandt: Wappenbeschreiber, Wappenkundiger, Wappenkenner, Wappenverständiger, Heraldiker, Wappenkünstler)[1]
  • in einem besonderen Sinn für einen kaiserlichern Bedienten zu Wien, der darauf achtet, dass bei der Ausfertigung der Wappenbriefe „kein Fehler wider die Wapenkunst begangen werde“.[2]
  • in einem umgangssprachlichen Sinn synonym für Wappenmaler
  • in einem übertragenen Sinn für einen „Lobredner“/„Laudator“[3] oder für einen „Verleumder“/„Kritiker“[4]

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Hermann Alexander Müller (Hrsg.); Oscar Mothes (Hrsg.): Illustriertes Archäologisches Wörterbuch der Kunst des germanischen Museums des Mittelalters und der Renaissance (..). A-H. Leipzig und Berlin, 1877- S. 203 (Google)
  2. Blasonist in: Johann Christoph Adelung: Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart mit beständiger Vergleichung der übrigen Mundarten, besonders aber der oberdeutschen. Zweyte, vermehrte und verbesserte Ausgabe. Band 1. A-E. Leipzig 1793-1801. Spalte 1046 bis 1049.
  3. Reinhart von Eichborn: Die Sprache unserer Zeit: Englisch-Deutsch. Band 1 von Die Sprache unserer Zeit: Wörterbuch in vier Bänden. 1990. S. 166
  4. blasonneur. (2020, April 7). Internet: fr.wiktionary.org (wiktionnaire). Abgerufen: 7. April 2020. Permanentlink.
Dies ist eine Begriffsklärungsseite zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.