Treppenschragen

Aus Heraldik-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Treppenschragen
(gemäß WBO, Nr. 0722)

Treppenschragen (auch Schwellenschragen, Stufenschragen, Absatzschragen, Staffelschragen, Säulenschragen oder anders genannt; frz.: sautoir perronné; engl.: saltire degraded) ist in der Heraldik ein Schragen/Andreaskreuz mit vier stufenartigen Schragenarmenden.

Darstellung

In der Heraldik ist die Darstellung als gemeine Figur und als Heroldsbild möglich. Im weitesten Sinn gehören alle Schragen dazu, deren vier Arme aus stufenförmigen Enden bestehen. Die Anzahl der „Stufen“ pro Schragenarm kann gemeldet werden; sie sollte für alle vier Schragenarme gleich sein.

Abgrenzung

Die Begriffe Treppen-, Schwellenschragen, Stufen-, Absatz-, Staffel-, Säulenschragen et cetera werden teilweise im Sprachgebrauch nicht eindeutig beziehungsweise für verschiedene Ausprägungen von Schragen/Andreaskreuzen verwendet.

  • Auch ein Stufengiebelschragen wird manchmal als Treppenschragen bezeichnet.
  • Die Wappenbilderordnung des Herold (Verein) übersetzt nicht nur frz. sautoir perronné beziehungsweise engl.: saltire degraded mit dem Ausdruck Stufenschragen (WBO, Nummer 0722), sondern auch die frz. sautior pignonné beziehungsweise engl. saltire grady (WBO, Nummer 0724).

Wappenbilderordnung

  • Der Treppen-/Stufenschragen wurde in die Wappenbilderordnung des Herold (Verein) unter der Nr. 0722 aufgenommen.

Siehe auch